Hier kostenlos registrieren!

Willkommen bei ZUM-Unity

Suche

Suchergebnisse für Web 2.0:

Foren
117 Ergebnisse
Gefunden in: Forumthemen
WEB 2.0 in der Schule

Persönliche Weblogs in Organisationen

Unter diesem Titel ist eine Dissertation von Karsten Ehms erschienen. Darauf weist Gabi Reimann im E-Dankarium hin. Ich hab's noch nicht gelesen, könnte mir aber vorstellen, dass in dieser Schrift durchaus auch Aussagen enthalten sind, die für schulische Kontexte von Bedeutung sind.

  • Anzahl Beiträge: 1
  • Letzter Beitrag: 17.04.2010 15:52
  • von Karl.Kirst
Web 2.0 » Blogs

das oder der Blog

Beides ist wohl richtig, sagen die Wörterbücher der deutschen Sprache von Duden und Wahrig. Das zeigt die Suche auf Duden.de. Und schon 2006 vermeldete tagesschau.de "Duden beendet Blog-Streit", eben mit dem "salomonischen Urteile", dass beide Artikel gültig seien. Mein Sprachgefühl plädiert dagegen ganz eindeutig für "der" Blog. - Aber ist das überhaupt eine bedeutende Frage?  

  • Anzahl Beiträge: 2
  • Letzter Beitrag: 03.05.2010 15:59
  • von kdautel
Web 2.0 » Web 2.0 in der Schule

Web 2.0 nutzen für die Schule

Habe positive Erfahrungen mit folgenden Web2.0 Applikationen, die ich mit Schülern häufig verwende Wordle.net - alternativ für jüngere Schüler abcya.com. Ich persönlich mag auch sehr gerne tagxedo.com Mein nächster Favorit ist Mindmeister. Ich habe einige Accounts erstellt für meine Schüler und benutze die mit einigen Klassen. Wir fertigen die Mindmap und speichern sie auf den eigenen Rechner. Wenn sich mehr als ...

  • Anzahl Beiträge: 8
  • Letzter Beitrag: 26.02.2011 18:55
  • von Karl.Kirst
Web 2.0 » Web 2.0 in der Schule

Web 2.0 wann verwenden in der Schule?

Hallo, natürlich habe auch ich meine Quellen, wo ich nachlese, wie es Lehrer in anderen Ländern händeln und für welche Zwecke sie das Internet im schulischen Bereich einsetzen. Dabei bin ich auf Tom Barret gestoßen, der vor einiger Zeit bei Google Präsentationen dazu veröffentlichte und jeder, der zu einem bestimmten Dienst eine eigene Idee hat und diese vorstellen will, kann sich bei Tom melden und eine neue ...

  • Anzahl Beiträge: 2
  • Letzter Beitrag: 15.09.2010 01:27
  • von schoe
Web 2.0 » Nachdenken über die digitale Welt

Klicken gegen Rechts - Facebook-Mitglieder demonstrieren gegen Neonazis im Netzwerk

Schon seit etwa 14 Tagen laufen die Bemühungen einiger Aktivisten in Facebook (FB), NPD-Inhalte in der Community sperren zu lassen. Es gab einige Massen-Aktionen wie "Seite als anstößig melden", Pinnwand der NPD mit Beiträgen fluten, die zunächst ins Leere liefen. Dennoch erwiesen sich Flashmob und ein Offener Brief an die Facebook-Betreiber als geeignete Maßnahmen, denn die FB-Gruppe gegen Rechts wuchs innerhalb ...

  • Anzahl Beiträge: 4
  • Letzter Beitrag: 26.05.2010 10:19
  • Ehemaliges Mitglied
Web 2.0 » Nachdenken über die digitale Welt

Das Ende des Frontalunterrichts

Dieselbe Überschrift meine ich vor Kurzem schon einmal gelsen zu haben. - Sei es drum: Dieses mal hat dies am 1. April 2009 (wohl kein Aprilscherz) die taz in einem Beitrag von Jagoda Marinic verkündet (wie ich erst heute durch einen Link auf der Hauptseite des ASBK-Wikis mitbekommen habe. Dort heißt es einleitend: "Die Revolution hat stattgefunden. Und keiner war dabei. Das Web 2.0 teilt die Gesellschaft ...

  • Anzahl Beiträge: 1
  • Letzter Beitrag: 26.05.2010 23:04
  • von Karl.Kirst
Lehren und Lernen » Digitales Lernen

5 Thesen zu Nachhilfe 2.0

Unter Thesen zu Nachhilfe 2.0 habe ich 5 Thesen zur Nachhilfe mit oder trotz oder wegen Web 2.0 gepostet. Grund: Web 2.0 scheint im Bereich Nachhilfe noch nicht angekommen zu sein. Ich freue mich auf eine rege Diskussion.

  • Anzahl Beiträge: 5
  • Letzter Beitrag: 30.05.2010 23:44
  • von Fontane44
Fördern und fordern » Individuelle Förderung

Was ermöglicht individuelle Förderung?

Klaus Dautel hat in seinem Beitrag Offener Unterricht und WEB 2.0: Neue Öffnungen nötig! zu Recht darauf verwiesen, dass unter den Bedingungen des Web 2.0 manche als richtig erkannte pädagogisch-didaktischen Konzepte neu überdacht werden müssen. Heißt dies auch, dass sich die Bedingungen für individuelle Förderung geändert haben?

  • Anzahl Beiträge: 9
  • Letzter Beitrag: 13.01.2011 11:32
  • von christian_ebel
Web2.0 und DaF

DaF vernetzen

Inwischen gibt es offensichtlich schon diverse durchaus gute und sinnvolle DaF-Communitys. So listet Ralf Klätzke in seinem Blog Landeskunde verschiedene auf: Netzwerke im DaF-Unterricht einsetzen Ein gelungenes Portal scheint mir z.B. Fin(n)de zu sein: Fin(n)de - Das interaktive Deutsch-Finnische Portal 2.0 Beim Googeln bin ich auch wieder auf DaF Live Online gestoßen: DaF Live Online Ich freue mich, ...

  • Anzahl Beiträge: 1
  • Letzter Beitrag: 13.06.2010 12:30
  • von Karl.Kirst
Web 2.0 » Web 2.0 in der Schule

Neue Technologien / Web 2.0 - auf dem Bundeskongress des Gesamtverbandes Moderne Fremdsprachen 2010

In der Sektion 14 des Bundeskongresses des Gesamtverbandes Moderene Fremdsprachen 2010 vom 16. bis 18.09.2010 an der Universität Aufgsburg geht es um Neue Technologien / Web 2.0. Ein Blick in das Programm zeigt eine attraktive Bandbreite von Vorträgen zum Einsatz von Blogs, Podcasts und WebQuests neben anderen, bei denen es um Individualisierung und Differenzierung, z.B. mit Hilfe von Moodle geht. Einige ...

  • Anzahl Beiträge: 1
  • Letzter Beitrag: 17.06.2010 17:52
  • von Karl.Kirst
Gefunden in: Forenbeiträge
Lehren und Lernen » Kooperatives Lernen » Green-Institut

Das Green-Institut widmet sich der Verbreitung der Idee des Kooperativen Lernens. Die Website enthält eine Fülle an Informationen zum Kooperativen Lernen: http://greeninstitut.squarespace.com/

Vermischtes » Woanders passt es nicht » Auch LehrerInnen werden älter

Was heißt "älter werden"? Auch Kinder werden älter. Jeden Tag um einen Tag. Kernaussage sollte sein, wie man mit seiner persönlichen Lebenserfahrung umgeht oder umgehen möchte. Da können gerade die Senioren sehr viel mehr einbringen als junge Menschen. In meiner Geowerkstatt München, eine private Fortbildungsstätte in einem ehemaligen Kirchturm im Zentrum Münchens, habe ich als Senior mit Senioren beste ...

  • Erstellt: 20.04.2010 13:18
  • von Geograph
Fördern und fordern » Individuelle Förderung » Es geht gar nicht um individuelle Förderung: die großen, existentiellen Probleme sind bei allen gleich.

Der Beitrag hat mich ergriffen. Als ehemaliger Lehrer am Gymnasium sehe ich viele Gegebenheiten auch so. Doch für mich ist das Ansporn, mit meiner Berufserfahrung den Kollegen aus diesem Schlamassel Wege zu zeigen, nicht zu weisen.Meine Zielgruppe sind aber die Gymnasien und die Schulgeographen. Der Ansatz "Kultur der individuellen Förderung", ein Ansatz aus NRW, ist für mich Kernziel. Wie lässt sich dies in der ...

  • Erstellt: 20.04.2010 13:52
  • von Geograph
Nachdenken über die digitale Welt » Peter Glasers Glaserei - ein Blogbeitrag der Stuttgarter Zeitung

Anlässlich der re:publica 2010 hielt Peter Glaser eine Rede mit dem Titel Die digitale Faszination - Vom Leben auf dem achten Kontinent und stellt gleich zu Beginn diese Fragekette:  "Woher kommt eigentlich die Faszination an dieser ganzen digitalen Kommunikationstechnik? Woher kommt dieses Heimweh nach einem Ort, an dem wir noch nie waren, weil wir ihn nämlich nicht betreten können, außer in unserer Vorstellung? ...

  • Erstellt: 24.04.2010 11:44
  • von kdautel
Web 2.0 » Web 2.0 in der Schule » Gemeinsames Dateimanagement

Wir möchten von der Fachkonferenz Gesellschaftslehre aus mehr Austausch von Arbeitsblättern, Klausuren und weiteren Materialien in Dateiformat erreichen, um uns gegenseitig die Arbeit zu erleichtern. Ältere Kollegen und Kolleginnen kenne das noch in anderer Form: "Lasst uns von jedem Arbeitsblatt und jeder Klausur eine Kopie in einem Ordner abheften." - Solche ehrenwerten Kampagnen sind meiner Erfahrung nach ...

Web 2.0 » Blogs » das oder der Blog

Genus ohne Reue - das Geschlecht von Fremdwörtern oder: Was ist das Sprachgefühl wert? Klar könnte man sagen, was soll’s, und dem irgendwie entstandenen Sprachgebrauch nachgeben.  Es wäre aber auch schön, wenn die eine oder andere Regel berücksichtigt werden würde. Regeln können für Vorhersagbarkeit und Verwendungssicherheit sorgen, dienen manchmal sogar zur Konfliktvermeidung.  1. Im Deutschen gilt, dass das ...

  • Erstellt: 03.05.2010 15:59
  • von kdautel
Fachliches » Spanisch » Spanisch lernen mit Leonardo DiCaprio?

  Wäre schön, wenns das folgende auch für Spanisch  gäbe …   http://sprachtipps.webs.com/dicaprio.html Hat jemand eine Idee für einen passenden Star aus Spanien?

  • Erstellt: 08.05.2010 22:33
  • von dehart
Lehren und Lernen » Digitales Lernen » Laptopklassen

Hallo Karl, wir haben in der Klassenstufe 5 und 6 kleine Intel Classmates im Einsatz. Da ich gerade eines der älteren vorliegen habe, habe ich mal nachgeschaut, welche Programme hier (alles Open Source Software) installiert sind. Auch hier natürlich Open Office (es gibt aber auch inzwischen OOo4Kids - wäre vielleicht auch überlegenswert, da es besonders für die Klassenstufe 5 in meinen Augen eine kindgemäßere ...

  • Erstellt: 10.05.2010 07:29
  • Ehemaliges Mitglied
Web 2.0 » Web 2.0 in der Schule » Web 2.0 nutzen für die Schule

Habe positive Erfahrungen mit folgenden Web2.0 Applikationen, die ich mit Schülern häufig verwende Wordle.net - alternativ für jüngere Schüler abcya.com. Ich persönlich mag auch sehr gerne tagxedo.com Mein nächster Favorit ist Mindmeister. Ich habe einige Accounts erstellt für meine Schüler und benutze die mit einigen Klassen. Wir fertigen die Mindmap und speichern sie auf den eigenen Rechner. Wenn sich mehr als ...

  • Erstellt: 16.05.2010 19:38
  • Ehemaliges Mitglied
Web 2.0 » Web 2.0 in der Schule » Web 2.0 nutzen für die Schule

Hallo Evi, das klingt ja alles super - du bist wirklich aktiv beim Einsatz von Web 2.0! Ein Punkt erschien mir aber kritisch: evifrank: Wenn die Schüler schon etwas älter sind (Klasse 9 und 10) legen sie sich einen Mailaccount bei Google an. Dann können wir Google-Dienste nutzen, wie z. B. Google Docs und Google Präsentationen zur Teamarbeit.   Möchte ich wirklich, dass meine Schüler aus unterrichtlichen ...

Gefunden in: Kategorien

WEB 2.0 in der Schule

Ideen, Erfahrungen, Chancen und Risiken für den Schulalltag - oder für die Schule der Zukunft

  • Themen: 5
  • Anzahl Beiträge: 7
  • Letzter Beitrag: 01.06.2010 14:14
  • von HerbJust
Web 2.0

Web 2.0 in der Schule

Fast jede und jeder nutzt das Web 2.0 für sich. Doch wie nutze ich dessen Möglichkeiten in der Schule und für die Schule?

  • Themen: 16
  • Anzahl Beiträge: 72
  • Letzter Beitrag: 26.02.2011 18:55
  • von Karl.Kirst
Web 2.0

Blogs

Blogs oder Weblogs in und für Schule und Unterricht

  • Themen: 2
  • Anzahl Beiträge: 6
  • Letzter Beitrag: 03.05.2010 15:59
  • von kdautel

Web2.0 und DaF

Eure Meinung ist gefragt:Welchen Sinn macht es Web2.0 im DaF-Unterricht einzusetzen? Welche Erfahrungen konntet ihr machen und welche Tools könnt ihr empfehlen?

  • Themen: 2
  • Anzahl Beiträge: 3
  • Letzter Beitrag: 13.06.2010 12:30
  • von Karl.Kirst

Webinar: Web 2.0 im Fremdsprachenunterricht

In diesem Webinar erkunden DaF-Lehrer aus sechs Ländern gemeinsam, anhand von Beispielen und technischen Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie verschiedene Onlinedienste des sogenannten sozialen Netzes im Unterricht für DaF sinnvoll eingesetzt werden können.Das Webinar findet in einem Kursraum des Goethe-Instituts statt.

  • Themen: 4
  • Anzahl Beiträge: 12
  • Letzter Beitrag: 31.03.2011 14:43
  • von Ralf

Hier anmelden

Diese Community ist nur für eingeladene Nutzer.

alternative Logins

Melde dich alternativ mit deinem Zugang eines Drittanbieters an.

Community-Details

  • Suche nach:

  • Community-Name

    ZUM-Unity
    Netzwerk für Lehrerinnen und Lehrer

  • Dein Gastgeber ist

    ZUM-Team

  • Online seit

    01.04.2010

  • Mitglieder

    657

  • Sprache

    Deutsch

powered by mixxt
  • v1.1.1
  • (highfive)