Hier kostenlos registrieren!

Willkommen bei ZUM-Unity

Suche

Suchergebnisse für Schule:

Foren
159 Ergebnisse
Gefunden in: Forumthemen
Fördern und fordern » Individuelle Förderung

Es geht gar nicht um individuelle Förderung: die großen, existentiellen Probleme sind bei allen gleich.

Alle Individuen bestehen aus Körper Seele und Geist. Der Körper wird mindestens dreimal am Tag gefüttert und gepflegt. Geist und Seele dürfen zuschauen, wir lassen sie ganz selbstverständlich hungern. Wenn das Kind in die Schule muss, wird es auf "Schulreife" geprüft; auf "Kindreife" prüft man die Schule nie. Wird es zugelassen, so wird erwartet, dass es sich "den Erfordernissen" unterwirft, dass es sich in "die ...

  • Anzahl Beiträge: 7
  • Letzter Beitrag: 20.05.2010 15:18
  • von f.j.neffe
Web 2.0 » Wikis

GadApedia - Wikiseiten einer Schule im ZUM-Wiki

Dr. Stephan Balk, Lehrer am Gymnasium_auf_dem_Asterstein hat die GadApedia im ZUM-Wiki eingerichtet. Das ist nur eine Form, wie Schulen sich im Kontext des ZUM-Wikis "einrichten" können. Eine zweite Möglichkeit ist die Einrichtung eines eigenen Schulwikis in der Wiki-Family auf ZUM.de. In der GadApedia sind schon etliche gute, interaktive Mathematikseiten entstanden. Wenn diese in der Regel für das ...

  • Anzahl Beiträge: 1
  • Letzter Beitrag: 08.05.2010 23:38
  • von Karl.Kirst
Web 2.0 » Web 2.0 in der Schule

Web 2.0 nutzen für die Schule

Habe positive Erfahrungen mit folgenden Web2.0 Applikationen, die ich mit Schülern häufig verwende Wordle.net - alternativ für jüngere Schüler abcya.com. Ich persönlich mag auch sehr gerne tagxedo.com Mein nächster Favorit ist Mindmeister. Ich habe einige Accounts erstellt für meine Schüler und benutze die mit einigen Klassen. Wir fertigen die Mindmap und speichern sie auf den eigenen Rechner. Wenn sich mehr als ...

  • Anzahl Beiträge: 8
  • Letzter Beitrag: 26.02.2011 18:55
  • von Karl.Kirst
Web 2.0 » Web 2.0 in der Schule

Web 2.0 wann verwenden in der Schule?

Hallo, natürlich habe auch ich meine Quellen, wo ich nachlese, wie es Lehrer in anderen Ländern händeln und für welche Zwecke sie das Internet im schulischen Bereich einsetzen. Dabei bin ich auf Tom Barret gestoßen, der vor einiger Zeit bei Google Präsentationen dazu veröffentlichte und jeder, der zu einem bestimmten Dienst eine eigene Idee hat und diese vorstellen will, kann sich bei Tom melden und eine neue ...

  • Anzahl Beiträge: 2
  • Letzter Beitrag: 15.09.2010 01:27
  • von schoe
Literatur und Fundstücke

Vielfalt als Chance - eine Schule stellt ihr Modell vor

Scholz, Ingvelde / Offermann, Günter (Hrsg.)Vielfalt als ChanceVom Schulmodell zur Modellschule. Vandenhoeclk & Ruprecht, 384 Seiten, Erscheinungsdatum: 08.04.2010ISBN: 9783525701065 EUR 29,90 BuchpreisIm Jahre 2007 wurde von der Robert-Bosch-Stiftung und der Heidehof-Stiftung (In Kooperation mit stern und ZDF) ein „Deutscher Schulpreis“ ausgeschrieben, bei dem das Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach (Baden ...

  • Anzahl Beiträge: 1
  • Letzter Beitrag: 06.06.2010 13:32
  • von kdautel
Bücher, Bücher, Bücher

NICHTS bedeutet irgendetwas - ein Buch für die Schule?

In diesen Tagen (Juli/August) erschien ein Jugendbuch auf dem Markt, das zwar schon vor 10 Jahren geschrieben, aber erst jetzt auf Deutsch herausgebracht wurde: "Nichts. Was im Leben wichtig ist" von Janne Teller, einer dänischen Autorin. Die Feuilletons berichten darüber, in der ZEIT wird eine Debatte angeregt (5. August 2010), der Spiegel portraitiert die Autorin ausführlich (26. Juli 2010), dort wird die Frage ...

  • Anzahl Beiträge: 2
  • Letzter Beitrag: 31.08.2010 07:48
  • von Fontane44
Literatur und Fundstücke

An die eigenen Fähigkeiten glauben

So betitelt Rete-Mirabile.net einen aktuellen, kurzen Beitrag und schreibt weiter: Schule soll „ein Ort sein, der den Lernenden die Möglichkeit bietet, an ihre Fähigkeiten glauben zu lernen“ Dieser Zielvorstellung kann man sich sicherlich nur anschließen, meine ich. Deshalb lohnt wohl auch ein Blick in die Quelle: Müller in Kunze/Solzbacher: Individuelle Förderung in der Sekundarstufe I und II, 2009, S. 264; ...

  • Anzahl Beiträge: 1
  • Letzter Beitrag: 15.02.2011 23:27
  • von Karl.Kirst
Lehren und Lernen » Digitales Lernen

D21 Bildungsstudie: Digitale Medien in der Schule

Letzte Woche hat die Initiative D21 auf der Didacta eine Studie vorgestellt, in der die Einstellungen von Lehrerinnen und Lehrer bzgl. des Einsatzes von digitalen Medien untersucht werden. Befragt wurden über 300 Lehrerinnen und Lehrer bundesweit durch TNS Infratest; ermöglicht wurde die Studie durch Cornelsen und Texas Instruments. D21 Bildungsstudie Blog: Nachlese zur Initiative D21 Bildungsstudie: Digitale ...

  • Anzahl Beiträge: 1
  • Letzter Beitrag: 01.03.2011 08:42
  • von sjgriebel
Web 2.0 » Web 2.0 in der Schule

Twittern in der Schule

Auf zeit-online ist ein interessanter Beitrag zu Twittern in der Schule erschienen. Wie sind eure Erfahrungen? Nutzt ihr Twitter aktiv in der Schule? Ich nutze es lediglich zur Verbreitung von interessanten Fundstücken und Statusmeldungen an meine Schüler unter EthikGG. Ich würde mich freuen, wenn ihr noch ein paar Ideen habt, was ich außerdem noch machen könnte. Allerdings muss ich dazu sagen, dass die wenigsten ...

  • Anzahl Beiträge: 1
  • Letzter Beitrag: 23.06.2011 14:43
  • von MandySchuetze
Bücher, Bücher, Bücher

"Tschick" von Wolfgang Herrndorf (2010) - nicht ein Jugendbuch, aber auch!

Die Geschichte wird erzählt von Maik Klingenberg, Schüler in einem Berliner Gymnasium, 14 Jahre alt, wohnhaft in einem Einfamilienhaus mit Swimmingpool. Sein Vater steht vor dem Bankrott seiner Immobilien-Firma, die Mutter ist Alkoholikerin, er selber ist ein mittelmäßiger, unauffälliger Schüler, von Statur eher klein, so zumindest stellt er sich selbst dar - als Verlierer, vor allem bei den Mädchen, ...

  • Anzahl Beiträge: 5
  • Letzter Beitrag: 19.08.2012 17:18
  • von HaKa
Gefunden in: Forenbeiträge
Bücher, Bücher, Bücher » Martin Walsers "Jenseits"

Man müsste als Deutschlehrer ja nicht immer mit dem Ziel lesen, etwas für die Schule Geeignetes zu finden, aber irgendwie macht man es doch - immer. So auch ich mit der neuen Novelle von Martin Walser: Mein Jenseits. Sie umfasst knapp 120 Seiten, eigentlich nur 110, wenn man die Titelblätter, die geistreichen Widmungen und Sinnsprüche nicht einrechnet. Warum ist das von Bedeutung? Weil der Leser auf Seite 97 ...

  • Erstellt: 05.04.2010 20:03
  • von kdautel
Fördern und fordern » Individuelle Förderung » Es geht gar nicht um individuelle Förderung: die großen, existentiellen Probleme sind bei allen gleich.

Alle Individuen bestehen aus Körper Seele und Geist. Der Körper wird mindestens dreimal am Tag gefüttert und gepflegt. Geist und Seele dürfen zuschauen, wir lassen sie ganz selbstverständlich hungern. Wenn das Kind in die Schule muss, wird es auf "Schulreife" geprüft; auf "Kindreife" prüft man die Schule nie. Wird es zugelassen, so wird erwartet, dass es sich "den Erfordernissen" unterwirft, dass es sich in "die ...

Vermischtes » Woanders passt es nicht » Auch LehrerInnen werden älter

Was heißt "älter werden"? Auch Kinder werden älter. Jeden Tag um einen Tag. Kernaussage sollte sein, wie man mit seiner persönlichen Lebenserfahrung umgeht oder umgehen möchte. Da können gerade die Senioren sehr viel mehr einbringen als junge Menschen. In meiner Geowerkstatt München, eine private Fortbildungsstätte in einem ehemaligen Kirchturm im Zentrum Münchens, habe ich als Senior mit Senioren beste ...

  • Erstellt: 20.04.2010 13:18
  • von Geograph
Fachliches » Politik, Sozialwissenschaften, Gesellschaftslehre » Landtagswahl in NRW 2010

Am 9. Mai 2010 ist Muttertag und Landtagswahl in NRW. Zumindest das Letztere ist auch ein Anlass, sich damit im Unterricht zu befassen, jedenfalls in den Klassenstufen, in denen Schülerinnen und Schüler schon wählen dürfen oder zumindest demnächst dürften. Ein sinnvolles Angebot zur Orientierung bietet der "Wahl-O-Mat", den die Bundeszentrale für politische Bildung und andere Organistationen und Medien ...

Web 2.0 » Web 2.0 in der Schule » Gemeinsames Dateimanagement

Wir möchten von der Fachkonferenz Gesellschaftslehre aus mehr Austausch von Arbeitsblättern, Klausuren und weiteren Materialien in Dateiformat erreichen, um uns gegenseitig die Arbeit zu erleichtern. Ältere Kollegen und Kolleginnen kenne das noch in anderer Form: "Lasst uns von jedem Arbeitsblatt und jeder Klausur eine Kopie in einem Ordner abheften." - Solche ehrenwerten Kampagnen sind meiner Erfahrung nach ...

Lehren und Lernen » Digitales Lernen » Laptopklassen

Ja, endlich wird es aller Voraussicht nach auch an unserer Schule ab dem nächsten Schuljahr eine so genannte Laptopklasse geben: Im neuen 5. Jahrgang wird eine der neu gebildeten Profilklassen nicht nur eine Doppelstunde am Donnerstag Nachmittag zusätzlich für den Unterricht mit digitalen Medien haben, sondern auch grundsätzlich für den Unterricht ein - von den Eltern finanziertes Notebook - zur Verfügung haben. ...

Fördern und fordern » Individuelle Förderung » Es geht gar nicht um individuelle Förderung: die großen, existentiellen Probleme sind bei allen gleich.

@ f.j.neffe Zunächst einmal ganz große Zustimmung zum Credo des Beitrags: Geist und Seele der Kinder und Jugendlichen dürfen in unseren Schulen nicht (ver)hungern – wir müssen ihnen anregende, herausfordernde und relevante Lernangebote machen, die einen Lebensweltbezug haben (an ihren Alltag / Erfahrungshorizont anknüpfen) und ihnen Perspektiven eröffnen. Auch im zweiten Punkt bin ich einer Meinung mit dem Autor: ...

Fördern und fordern » Individuelle Förderung » Es geht gar nicht um individuelle Förderung: die großen, existentiellen Probleme sind bei allen gleich.

Ich möchte nicht über den Sinn oder den Unsinn von Noten sprechen und auch nicht über das Schulsystem selbst. Auch Lernpsychologische Aspekte lasse ich hier außen vor. Es stellt sich beim im Leitartikel gemachten Vorwurf gegen die individuelle Förderung nur eine Frage: Wenn sie doch so negativ ist, wie im Artikel dargestellt, wieso begründet der Autor dann, dass er mit INDIVIDUELLER FÖRDERUNG das beschriebene ...

  • Erstellt: 06.05.2010 20:54
  • von MArtin
Fördern und fordern » Individuelle Förderung » Es geht gar nicht um individuelle Förderung: die großen, existentiellen Probleme sind bei allen gleich.

Wir haben soviel EINFLUSS wie wir genau sind. Den persönlichen Bezug zum Kind HABEN wir schon, und wenn wir, statt diesen recht zu bedienen, noch einen weiteren herstellen, produzieren wir Verwirrung. Nicht selten wird die dann mit den üblichen Schablonen als LERNschwierigkeit des Kindes festgehalten und großgepflegt, und sie ist doch im Grunde eine übersehene LEHRschwierigkeit. Wenn wir so in der unbewussten ...

Fördern und fordern » Individuelle Förderung » Es geht gar nicht um individuelle Förderung: die großen, existentiellen Probleme sind bei allen gleich.

f.j.neffe: Wir haben soviel EINFLUSS wie wir genau sind. Den persönlichen Bezug zum Kind HABEN wir schon, und wenn wir, statt diesen recht zu bedienen, noch einen weiteren herstellen, produzieren wir Verwirrung. Nicht selten wird die dann mit den üblichen Schablonen als LERNschwierigkeit des Kindes festgehalten und großgepflegt, und sie ist doch im Grunde eine übersehene LEHRschwierigkeit. Leider kann ich einen ...

  • Erstellt: 07.05.2010 20:01
  • von MArtin
Gefunden in: Kategorien

WEB 2.0 in der Schule

Ideen, Erfahrungen, Chancen und Risiken für den Schulalltag - oder für die Schule der Zukunft

  • Themen: 5
  • Anzahl Beiträge: 7
  • Letzter Beitrag: 01.06.2010 14:14
  • von HerbJust
Web 2.0

Web 2.0 in der Schule

Fast jede und jeder nutzt das Web 2.0 für sich. Doch wie nutze ich dessen Möglichkeiten in der Schule und für die Schule?

  • Themen: 16
  • Anzahl Beiträge: 72
  • Letzter Beitrag: 26.02.2011 18:55
  • von Karl.Kirst
Web 2.0

Blogs

Blogs oder Weblogs in und für Schule und Unterricht

  • Themen: 2
  • Anzahl Beiträge: 6
  • Letzter Beitrag: 03.05.2010 15:59
  • von kdautel
Werkzeug für Lehrkräfte

Software für Schreibtisch und Schule

Was braucht man für den Lehrer/innen-Alltag? Was hat sich bewährt? Wer hat einen passenden Tipp?

  • Themen: 2
  • Anzahl Beiträge: 2
  • Letzter Beitrag: 09.05.2010 01:10
  • von meirich
Web 2.0

Apps für Schule und Unterricht

Apps für Lehrende und Lernende - für Smartphones und Tablet-Computer

  • Themen: 1
  • Anzahl Beiträge: 1
  • Letzter Beitrag: 03.02.2014 16:21
  • Ehemaliges Mitglied

Hier anmelden

Diese Community ist nur für eingeladene Nutzer.

alternative Logins

Melde dich alternativ mit deinem Zugang eines Drittanbieters an.

Community-Details

  • Suche nach:

  • Community-Name

    ZUM-Unity
    Netzwerk für Lehrerinnen und Lehrer

  • Dein Gastgeber ist

    ZUM-Team

  • Online seit

    01.04.2010

  • Mitglieder

    657

  • Sprache

    Deutsch

powered by mixxt
  • v1.1.1
  • (highfive)