Hier kostenlos registrieren!

Willkommen bei ZUM-Unity

Suche

Suchergebnisse für Geschichte:

Blogs
33 Ergebnisse
Gefunden in: Blogs

Karl-Kirst-Blog

Schule, Unterricht, Deutsch, Geschichte, Gesellschaftslehre, Methoden, Alltagsbeobachtungen und mehr verführen mich hier zum Schreiben ... und das darf gerne kommentiert werden ;-)

  • Anzahl Beiträge: 86
  • Datum: 03.04.2010 14:12
  • von Karl.Kirst
Gefunden in: Blogbeiträge

Fächerübergreifend oder themenverwirrend?

  Der Vorteil der fächerübergreifenden didaktischen Methode besteht darin, dass sie sich dem natürlichen Lernverhalten anpasst, welches ganzheitlich und nicht in einzelne Wissensbereiche zergliedert ist. Der Unterricht an meiner Schule ist nach dem Fächerprinzip konzipiert mit einem 45-Minutentakt. Fächerübergreifenden Unterricht gibt  es meiner Meinung nach sehr wenig. Ich habe dieses Jahr eine Klasse 7 Stunden ...

  • Datum: 08.06.2010 20:55
  • von fdagner

Tod an der Ruhr

In den Sommerferien finde ich mal wieder etwas mehr Zeit für private Lektüre. So konnte ich jetzt "Tod an der Ruhr" von Peter Kersken lesen, ein "Historischer Kriminalroman", 2009 im Verlag emons: erschienen. In Sterkrade, einem Ort an der Emscher, Nebenfluss des Rheins, in der Nähe der Ruhr, wird im September 1866 ein Hammerschmied tot in aufgefunden. Anscheinend ist er volltrunken gestürzt und hat sich beim ...

Mauerbau am 13.8. - Was sollten Schüler über die DDR wissen?

In Brandenburg gibt es originelle Überlegungen, schon in Klasse 7 mit der Behandlung der DDR-Geschichte zu beginnen, weil man festgestellt hat, dass nur noch wenig Wissen darüber vorhanden ist. In der Tat wäre es vielleicht ganz interessant, Schüler verschiedener Klassenstufen zu befragen, was ihnen zum Datum 13. August einfällt. Die Ergänzungen 1961, Flucht aus der DDR kann man ja nachreichen, wenn es keine ...

Gesellschaftslehre in NRW - jetzt auch mit Kernlehrplan

Der Entwurf eines Kernlehrplanes für den "Lernbereich Gesellschaftslehre in der Sekundarstufe I der Gesamtschule" vom 4. Oktober 2010 findet sich als PDF-Datei auf den Seiten des Schulministeriums. Nachdem jahrzehntelang ein lehrplanloser Zustand bestand (und trotzdem unterrichtet wurde), gilt es jetzt, sich durch 169 Seiten Text hindurchzuarbeiten, was sicherlich zu einer deutlichen Verbesserung des Unterrichts ...

Geschichte und aktueller Stand der ZUM

Die folgende Präsentation habe ich auf dem ZUM-Treffen 2010 gezeigt: ZUM.de - November 2010 View more presentations from KarlKirst.

Vom Mythos des Ankommens

Am vergangenen Sonntag habe ich während einer langweiligen Autobahnfahrt ein Interview mit dem Schauspieler Mehmet Kurtuluş zu seinem Debüt als neuer Tatortkommissar in Hamburg gehört. Seine Stimme war mir aus einem meiner Lieblingsfilme “Im Juli” – dort spielte er die Figur “Isa” – nicht mehr ganz geläufig, stand in ihrer Sanftheit gar im Widerspruch zu dem Bild, was ich bisher von diesem Schauspieler hatte, ...

Gänsehaut im Geschichtsunterricht

Emotionen, das Spüren einer Gänsehaut  bei der Auseinandersetzung mit Geschichte: Das ist zugegebenermaßen eher selten. Aber heute ist es bei mir im Unterricht passiert, als ich in der ersten Geschichtsstunde dieses Halbjahres Videos der Tagesschau vom vergangenen Freitag gezeigt habe. Wann gibt es auch schon diese Situation, dass man quasi Zeitzeuge eines historischen Ereignisses wird, hier der wohl als ...

Gesellschaftslehre in NRW - Die Schulbuchverlage reagieren auf den neuen Kernlehrplan

Gleich zwei Schulbuchverlage haben mich gestern und heute über ihr neues Lehrwerk für den "fächerintegrierten" Unterricht im Fach Gesellschaftslehre (an Gesamtschulen in NRW) informiert. Und natürlich freut es mich, dass auch jeweils ein Band des neuen Lehrwerks als kostenloses Probeexemplar bestellt werden kann. Gleichzeitig macht mir dieser Vorgang deutlich, dass die Schulbuchverlage ganz offensichtlich ...

Ich will nicht recht behalten!

Da ich aus privaten Gründen einige Tage am Bloggen verhindert war, möchte ich jetzt wenigstens so viel schreiben: Ich will nicht, dass die deutsche Regierung durch eine Katastrophe in Japan gezwungen wird, einsichtig zu werden. Lieber soll sie weitermachen wie bisher, als dass das passiert, was jetzt schon fast unvermeidlich erscheint, dass viele Millionen von einer atomaren Katastrophe so schwer betroffen ...

Manchmal kann man doch aus der Geschichte lernen: Tsunami und Erinnerungskultur

Die Gefahren, die von der Atomkraft ausgehen, sind historisch einmalig. Es ist unsere Generation, die aus den Atombombenabwürfen, aus der Strahlenverseuchung durch Atomtests und aus Unfällen in Atomkraftwerken hätte lernen müssen. Aber Erfahrungen mit Erdbeben und Tsunamis hat die Menschheit schon früher gemacht. Und speziell in Japan haben frühere Generationen ihre Nachfahren davor zu warnen versucht."Hunderte ...

Hier anmelden

Diese Community ist nur für eingeladene Nutzer.

alternative Logins

Melde dich alternativ mit deinem Zugang eines Drittanbieters an.

Community-Details

  • Suche nach:

  • Community-Name

    ZUM-Unity
    Netzwerk für Lehrerinnen und Lehrer

  • Dein Gastgeber ist

    ZUM-Team

  • Online seit

    01.04.2010

  • Mitglieder

    657

  • Sprache

    Deutsch

powered by mixxt
  • v1.1.1
  • (highfive)