Hier kostenlos registrieren!

Willkommen bei ZUM-Unity

Fischertechnik

Beitrag verlinken am 25.09.2011 geschrieben
  • nach oben

Wer setzt auch noch Fischertechnik-Computing im Unterricht ein? Seit Jahren biete ich einen Wahlpflichtkurs in Klassenstufe 10 an mit dem Thema "Messen-Steuern-Regeln", in dem mit der einfachen Programmiersprache llwin (grafisch orientiert) Modelle gesteuert werden.

Freue mich über Rückmeldungen!

Beitrag verlinken am 25.10.2011 geschrieben
  • nach oben

Früher (ca. 20 Jahre) habe ich die ersten Computing-Baukästen und die Einzelkästen "Scanner/Plotter" und "Roboterarm" in AGs eingesetzt. Später kamen dann (wegen fehlender Kompatibilität mit den neueren Computern) aktuellere Computing-Baukästen dazu. Die Modelle haben wir dann sowohl mit dem mitgelieferten llwin als auch mit Hilfe von Delphi (Pascal) betrieben. Dazu gibt es viel Unterstützung im Internet. Auf Nachfrage suche ich gern mal die Links heraus.

Neu ist für mich der Hinweis auf Arduino (in einem anderen Forumsbeitrag). Das System reizt mich ja sehr, da die Elemente relativ günstig in der Anschaffung sind und die Anzahl der Ein- und Ausgänge erfreulich hoch ist. Vielleicht könnte/sollte das, ggf. unter Verwendung der Fischertechnik-Bausteine, das Fischertechnik-Computing bei uns ersetzen.

 

  • Statistiken: 2 Beiträge | 7 Aufrufe

Hier anmelden

Diese Community ist nur für eingeladene Nutzer.

alternative Logins

Melde dich alternativ mit deinem Zugang eines Drittanbieters an.

Community-Details

  • Suche nach:

  • Community-Name

    ZUM-Unity
    Netzwerk für Lehrerinnen und Lehrer

  • Dein Gastgeber ist

    ZUM-Team

  • Online seit

    01.04.2010

  • Mitglieder

    657

  • Sprache

    Deutsch

powered by mixxt
  • v1.1.1
  • (highfive)