Hier kostenlos registrieren!

Willkommen bei ZUM-Unity

Wir wissen zwar nicht, was das ist, aber wir tun es mit ganzer Kraft!!!

Beitrag verlinken am 27.07.2010 geschrieben
  • nach oben

Wörtlich übersetzt bedeutet es, nur ganz bestimmte Dinge lernen oder reduziertes Lernen. Lehrer sollten eigentlich so intelligent sein, dass sie nicht Volksmundliches, sondern "wissenschaftlich" exakte Sprache vermitteln. Gemeint sind elektronische Lernmedien, die meistens noch auf analoger Basis arbeiten!  Als Hilfsmittel der Lehrer zur besseren Präsentation von Bildern oder Vorgängen ist nichts einzuwenden oder das vertiefende Bedienen im Technikunterricht. Auch nichts gegen Zusatz-Förderaufgaben für gute Schüler.

Ich wehre mich jedoch entschieden dagegen, dass Lehrer ihre beruflichen Pflichten auf irgendwelche Medien oder auf die Schüler (selbstorientiertes und offenes Lernen) abwälzen bzw. vollkommen unpädagogisch den Computer schon in der Grundschule nutzen wollen! In meinem Artikel "Lehrer sind Lehrende" auf http://blog.4teachers.de/unag beschreibe ich ausführlich, was Lehrer leisten müßten, dass die Schüler überhaupt begreifen können. Auch hier in der Kategorie "Individuelle Förderung" komme ich zu dem Schluß, dass diese kaum nötig wäre, wenn Lehrer ihre Hausaufgaben machen würden.

Ulrich

Beitrag wurde am 27.07.2010 vom Verfasser bearbeitet
  • Statistiken: 1 Beiträge | 270 Aufrufe

Hier anmelden

Diese Community ist nur für eingeladene Nutzer.

alternative Logins

Melde dich alternativ mit deinem Zugang eines Drittanbieters an.

Community-Details

  • Suche nach:

  • Community-Name

    ZUM-Unity
    Netzwerk für Lehrerinnen und Lehrer

  • Dein Gastgeber ist

    ZUM-Team

  • Online seit

    01.04.2010

  • Mitglieder

    657

  • Sprache

    Deutsch

powered by mixxt
  • v1.1.1
  • (highfive)