Hier kostenlos registrieren!

Willkommen bei ZUM-Unity

unterschied konventionelle züchtung,evolutionäre entwicklung und gentechnik

Beitrag verlinken am 05.07.2010 geschrieben
  • nach oben

Gibt es prinzipielle, grundlegende Unterschiede zwischen konventioneller Züchtung, evolutionärer Entwicklung und Gentechnik(insbesondere pflanzenzüchtung)?

bitte mit quellenangaben.

Methodologische Unterschiede beinhaltet diese Frage nicht.

danke

segeln141

Beitrag verlinken am 05.07.2010 geschrieben
  • nach oben

segeln141:

Gibt es prinzipielle, grundlegende Unterschiede zwischen konventioneller Züchtung, evolutionärer Entwicklung und Gentechnik(insbesondere pflanzenzüchtung)?

bitte mit quellenangaben.

Das wirkt nach dem Hilfe-Ersuchen eines Schülers. - Wenn du selbst nicht bereit bist, dir die Mühe zu machen, diese Fragen zu beantworten, warum sollte dies dann jemand Anderes tun???

Oder um es anders zu formulieren: Die ZUM-Unity ist in erster Linie eine Lehrerinnen- und Lehrer-Community und kein Schülerforum.

Beitrag verlinken am 05.07.2010 geschrieben
  • nach oben

Karl.Kirst:

Das wirkt nach dem Hilfe-Ersuchen eines Schülers. - Wenn du selbst nicht bereit bist, dir die Mühe zu machen, diese Fragen zu beantworten, warum sollte dies dann jemand Anderes tun???

Oder um es anders zu formulieren: Die ZUM-Unity ist in erster Linie eine Lehrerinnen- und Lehrer-Community und kein Schülerforum.

[/quote]

danke für die freundliche antwort.

ich bin 64-jahre alt,arzt und diskutiere mit gentechnikgegnern häufig.

ich dachte,aus lehrerkreisen könnte man viel lernen.

nun ja,jetzt habe ich gelernt,freundliche antworten zu geben.

meine position ist:es gibt keine grundlegende unterschiede .

ich dachte,geballtes wissen der lehrer könnte mir fundierte aussagen zu diesem thema geben.

ich hoffe mal, die lehrer aus den nichtnaturwissenschaftlichen fächern können diese fragestellung locker extemporieren,ansonsten wäre eine sachliche beantworung für sie "fortbildung",falls es mal "hilfe-ersuchende" lehrer gibt..

 

Beitrag verlinken am 05.07.2010 geschrieben
  • nach oben

Sehr geehrter Herr Dr.

Dieses Missverständnis ist natürlich bedauerlich!

Aber auch ich hatte genau diesen Eindruck!

Es hätten nur noch drei Ausrufezeichen hinter dem "bitte" gefehlt, dann wäre diese "Anfrage" nicht weit von den uns so bekannten "Hiiiilfe!!!"-Rufen in den entsprechenden Foren weg gewesen.

Dazu noch der Telegramm-Stil, der grußlose Abschied inklusive der nicht gelüfteten Identität - woher soll man da ahnen, dass ein gestandener Arzt eine ernst gemeinte Frage gestellt hat?

Mit freundlichen Grüßen

K.Dautel

Beitrag verlinken am 05.07.2010 geschrieben
  • nach oben

kdautel:

Sehr geehrter Herr Dr.

Dieses Missverständnis ist natürlich bedauerlich!

Aber auch ich hatte genau diesen Eindruck!

Es hätten nur noch drei Ausrufezeichen hinter dem "bitte" gefehlt, dann wäre diese "Anfrage" nicht weit von den uns so bekannten "Hiiiilfe!!!"-Rufen in den entsprechenden Foren weg gewesen.

Dazu noch der Telegramm-Stil, der grußlose Abschied inklusive der nicht gelüfteten Identität - woher soll man da ahnen, dass ein gestandener Arzt eine ernst gemeinte Frage gestellt hat?

Mit freundlichen Grüßen

K.Dautel

sehr geehrter herr dautel,

sie sind exculpiert,da mir nicht geläufig war,dass derlei"hilfe!!!-rufe" so häufig sind.

telegramm stil=ökonomisierung im posten.

immerhin habe ich mich bedankt ,können wir uns auf "telegrammstil"-abschied einigen?

aus folgendem grund bin ich jetzt skeptisch,ob eine sach-antwort meiner fragestellung folgt:

es könnten ja schüler diese antworten benützen für ihre hausaufgaben.

daher meine e-mailadresse: thomas.franken@bluewin.ch

in der hoffnung auf beiträge verbleibe ich mit

den besten grüßen

thomas franken

Beitrag wurde am 05.07.2010 vom Verfasser bearbeitet
Beitrag verlinken am 05.07.2010 geschrieben
  • nach oben

Sehr geehrter Herr Franken,

nutzen Sie doch die Möglichkeit, sich auf Ihrer Profilseite vorzustellen:

http://unity.zum.de/networks/members/profiles/index.segeln141

Und ich könnte mir denken, dass Sei eher eine inhaltliche Auseinandersetzung erreichen, wenn Sie zunächst von sich aus mit einer Stellungnahme "in Vorleistung gehen".

Viele Grüße

Karl Kirst

Beitrag verlinken am 07.07.2010 geschrieben
  • nach oben

segeln141:

aus folgendem grund bin ich jetzt skeptisch,ob eine sach-antwort meiner fragestellung folgt:

es könnten ja schüler diese antworten benützen für ihre hausaufgaben.

daher meine e-mailadresse: thomas.franken@bluewin.ch

in der hoffnung auf beiträge verbleibe ich mit

den besten grüßen

thomas franken

Sehr geehrter Herr Franken,
bitte beachten Sie, dass die ZUM 1995 gegründet wurde als Selbsthilfeeinrichtung von Lehrern für Lehrer. Also eine Bewegung von unten nach oben in deutlicher Abgrenzung zu der Vielzahl staatlicher Bildungsserver.

Was die ZUM nicht ist (und was ihr von der Personalausstattung her auch gar nicht möglich ist):
Die ZUM ist keine Serviceeinrichtung für interessierte Zeitgenossen.

Verwundert grüßend

Claus Schmitt

 

 

Beitrag verlinken am 07.07.2010 geschrieben
  • nach oben

@cschmitt,

danke für diese info.

"Die ZUM-Unity ist ein offenes Netzwerk für Lehrerinnen und Lehrer, für Lehramtsstudierende aller Schulformen und Fachrichtungen und alle anderen an Bildung und Ausbildung interessierten Benutzer".

so die eigendarstellung

th.franken

Beitrag wurde am 07.07.2010 vom Verfasser bearbeitet
Beitrag verlinken am 07.07.2010 geschrieben
  • nach oben
Beitrag wurde am am 07.07.2010 vom Verfasser gelöscht
Beitrag verlinken am 07.07.2010 geschrieben
  • nach oben

segeln141:

und alle anderen an Bildung und Ausbildung interessierten Benutzer".

so die eigendarstellung

Sehr geehrter Herr Franken,

geht es bei Ihrer Frage um Bildung und Ausbildung?

Gruß

C. Schmitt

  • Statistiken: 10 Beiträge | 1011 Aufrufe

Hier anmelden

Diese Community ist nur für eingeladene Nutzer.

alternative Logins

Melde dich alternativ mit deinem Zugang eines Drittanbieters an.

Community-Details

  • Suche nach:

  • Community-Name

    ZUM-Unity
    Netzwerk für Lehrerinnen und Lehrer

  • Dein Gastgeber ist

    ZUM-Team

  • Online seit

    01.04.2010

  • Mitglieder

    657

  • Sprache

    Deutsch

powered by mixxt
  • v1.1.1
  • (highfive)