Hier kostenlos registrieren!

Willkommen bei ZUM-Unity

Zusammenarbeit von Lehrer und Eltern

Beitrag verlinken am 01.02.2014 geschrieben
  • nach oben

Wenn es um die Förderung von Schülern geht, dann sollten Lehrer nicht allein da stehen. In meiner 2. Klasse hatte ich einige Schüler die einfach nicht Lesen wollten. Es ging nicht darum, dass sie es nicht konnten-nein, sie widersetzten sich und fanden es langweilig. 

Da war guter Rat teuer und ich ging zu einer älteren kollegin und fragte diese. Sie hat einen Lesebaum im Klassenzimmer gehabt und die Kinder durften Lesen was sie wollten. Immer wenn 3-4 Seiten gelesen waren, haben die Eltern unterschrieben und zwar auf einem Baltt (wie Laubblätter). Die Kinder malten sie Bunt und brachten sie mit. Schnell hatte der Baum volles Laub und meine Klasse hatte keine Schwierigkeiten texte in Kürze zu Lesen. 

Beitrag verlinken am 03.02.2014 geschrieben
  • nach oben

Bei der Kollegin erlebst du, wie wichtig Persönlichkeit fürs Leben ist.

Nur wer wächst, wird dem Leben gewachsen.

Das Blatt, das man an den Baum hängen kann, ist DAS EIGENE WERK, durch das sichtbar wird, dass man a) jemand ist und b) gewachsen ist.

Wenn man nur den Auftrag der Lehrerin ausführt, schrumpft man als Persönlichkeit und wird immer weniger. Das kann sich die Instanz im Menschen, die für´s Überleben zuständig ist, nicht gefallen lassen.

Die Ich-kann-Schule hat immer wieder an praktsichen Beispielen gezeigt, dass Probleme stets als Sachprobleme erscheinen, aber ursprünglich keine Sachprobleme sind. Sie sind immer persönliche Probleme und machen sich erst sekundär auf der Sachebene bemerkbar.

Wir müssen die SEINSprobleme lösen, nicht die Scheinprobleme.

Wenn du also für Persönlichkeitswachstum sorgst, wachsen die Kinder über sich und die augenblicklichen Probleme hinaus. Sie fühlen sich dann auch den Aufgaben gewachsen und lösen, wie IKS-Experimente zeigten, plötzlich auch von sich aus schwerere Aufgaben.

Und wenn du mit gutem Beispiel vorausgehst und die Kinder für den Weg begeisterst, der dich begeistert, dann bist du und dein Tun attraktiv = anziehend.

Da könnt Ihr noch deutlich über den Lesebaum hinauswachsen.

Ich freue mich auf Euren Erfolg.

Franz Josef Neffe

 

  • Statistiken: 2 Beiträge | 4 Aufrufe

Hier anmelden

Diese Community ist nur für eingeladene Nutzer.

alternative Logins

Melde dich alternativ mit deinem Zugang eines Drittanbieters an.

Community-Details

  • Suche nach:

  • Community-Name

    ZUM-Unity
    Netzwerk für Lehrerinnen und Lehrer

  • Dein Gastgeber ist

    ZUM-Team

  • Online seit

    01.04.2010

  • Mitglieder

    657

  • Sprache

    Deutsch

powered by mixxt
  • v1.1.1
  • (highfive)